Bluthochdruck

In Hessen leidet gut über die Hälfte der über 65-Jährigen unter Bluthochdruck1 (siehe Herz-Kreislauf-Erkrankungen). Risikofaktoren für die Entwicklung der Hypertonie sind unter anderem Übergewicht, Stress, übermäßiger Salz- und Alkoholkonsum und Rauchen. Bluthochdruck (Hypertonie) ist selbst ein wichtiger Risikofaktor für Herz- und Gefäßerkrankungen, wie Herzinfarkt und Schlaganfall, für Nierenschwäche und andere Gefäßkrankheiten, wie die arterielle Verschlusskrankheit (siehe Abb. 26).

Fußnote
  1. Die Zahlen beruhen auf einer Extrapolation von Krankenkassendaten und Zahlen der Bundesversicherungsanstalt für das Jahr 2011. Siehe dazu Krankheiten.
© Copyright 2018-2020 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration